NewsMusic3select Dee-JaysArtistsContactManagementDownloads
Keine Bilder

 
Christian Anders - Album - Geh nicht vorbei - RETAKES
02_album_retakes_innenseite_1_1400_mal1400.jpg21_album_retakes_cover_b_1400_mal1400.jpg

MP3 SHOP

Christian Anders Album „Geh nicht vorbei – RETAKES“... Viele kreative Köpfe waren diesmal am Werk: Zwei Tonstudios, TSMP Inhaber Michael Blatnik, Pink Noise Inhaber Klaus Koschutnig und die Studiomusiker Thomas Trinkl & Co. haben gemeinsam mit Christian Anders, Birgit Diehn, Oliver Poschinger und 3select® Music Inhaber Werner Schneeweiss den bekannten Hit „Geh nicht vorbei“ aus dem Jahre 1969 produziert. „Geh nicht vorbei - RETAKE“ hat seit seiner Neuaufnahme Anfang des Jahres 2015 beachtliche Chart- platzierungen erzielt.

Nun folgt für die vielen treuen Christian Anders Fans das gleichnamige Album „Geh nicht vorbei - RETAKES“ . Viele bekannte, aber auch weniger bekannte Titel von Christian Anders wurden dazu neu aufgenommen, wie z.B. „Lady of the night“ , „Du bist die Liebe“ , „Geh nicht vorbei“ , „Helden“ sowie „Jetzt nicht 3000“ , ein „unbekannter“ Christian Anders Klassiker mit großem Hit potential, uvm.

Das Album bietet seinen Fans aber auch viele neue, unveröffentlichte Werke wie z.B. „Una notte sempre tu“ im Samba-Rhythmus, „Wieviel Leben“ , eine nachdenkliche, ruhige Klassik-Pop-Komposition sowie „Bin ich dein Held“ , ein Pop- Klassik-Song. Neue tanzbare Popschlager-Kompositionen wie „Herzschlag“ oder „Könnt´ ich mein Leben noch mal leben“ sorgen für Partystimmung auf den Dancefloors. Zwei Bonuswerke, die „Gespensterstadt 3000 “ als Wordz & Brubek RMX und „Ich bin die ganze Nacht gefahren“ in einer Wilbury-Version, vollenden das breit gefächerte Album mit insgesamt achtzehn Titeln.

So konnten für das Album bekannte Weggefährten des letzten Albums „Es fährt ein Zug 3000“ wie Jochen Pototschnig und Robert Lehnart, als auch neue Teampartner wie Dreier Hubert, Gerd Jakobs, Holger Quak, Jack Price, Tom Marquardt, Florian Przytarski, Hubert Molander und Hannes Marold, gewonnen werden. Zudem ließen nicht nur „junge“ Urheber wie z.B. Erika Hagler, sondern auch bewährte Texter wie Michael Holm, ihre Kreativität miteinfließen.

Mit der Nummer 1 der Singleauskoppelung „Alle Optionen offen“ sowie einer sehr tanzfreudigen 3select® RMX Version, schickt Christian Anders einen neuen Titel Richtung Radio-, TV- und DJ- Charts ins Rennen. Die Komposition, bei der sich Künstler gemeinsam mit einem jungen Urheberteam auf ein interessantes Experiment eingelassen hat, ist angelehnt an die Zeit der Berliner Mauer. „Alle Optionen offen“ ist ein Symbolsong für jene wertvollen Menschen, die genau in dieser Sekunde ungerechtfertigte Grenzen beseitigen oder überwinden. Inspiriert wurde das Team von der Geschichte zweier jung Verliebter, die vom Osten in den Westen flüchten wollten. Glücklicherweise brachen kurz davor, am 9. November 1989 , alle Grenzen auf und die Mauer verschwand für immer. Leider zeigen die jüngsten Ereignisse in Europa, dass der Song noch immer für viele sehr zeitnah ist. Wie viele Menschen müssen auch heute, im modernen Europa des 21. Jahrhunderts, noch Grenzen überwinden? Wir hoffen, dass sie die notwendige menschliche Hilfe bekommen und wünschen ihnen dazu Ausdauer, Kraft und Mut, ihr Ziel zu erreichen. Friede für die Menschheit!

                        „Alle Optionen offen und nicht mehr ständig hoffen, alle Grenzen brechen auf.
                         Alle Optionen offen und nicht mehr ständig hoffen, jetzt nimmt alles seinen Lauf.
                         Das Ziel der Sehnsucht vor den Augen, reich mir deine Hand.“

Das gesamte Team rund um Christian ist sich darüber einig, dass auf Redakteure, DJs und Fans spannende Zeiten zukommen und man sich jetzt schon auf die Rückmeldungen freuen darf. Christian Anders bleibt seinem Namen treu: nämlich anders zu sein.

Youtube Hörproben:

Label, Distribution, License Request -  (P) + © 2015 by 3select® Music LC 19053 - 3select.de







 
login     -     Impressum